27. Dezember 2018, 21:38 Uhr

Spendenübergabe beim »Orchester Kunterbunt«

27. Dezember 2018, 21:38 Uhr
Spendenübergabe mit (v. l.) Daniela Römer, Bernd Niesner und Silvia Linker. (Foto: dis)

Zum sechsten Mal in Folge bot die Musik- und Kunstschule Grünberg 2018 in Kooperation mit der Grundschule am Diebsturm das musikpädagogische Projekt »Orchester Kunterbunt« an. Das Orchester kann der Beginn einer musikalischen Karriere sein, denn Schüler der Grundschule Am Diebsturm können ein Wunschinstrument wählen, auf dem sie in Kleingruppen durch Fachlehrer der Musik- und Kunstschule Grünberg (MuKS) über ein Jahr lang unterrichtet werden. Damit die jungen Musiker erstmals Bühnenluft schnuppern können, formieren sich die verschiedenen Instrumentalgruppen zu einem Orchester, nämlich dem »Orchester Kunterbunt«. Dieses gab kürzlich sein Abschlusskonzert in der Mensa der Diebsturmschule.

Fachlehrer sind Daria Koroshilova-Wach (Violine), Peter Busch (Keyboard), Tilman Margraf (Schlagwerk, Orchesterleitung), Regine Döring (Orchesterarbeit, Texte), Oliver Mühlig (Gitarren) und Margarethe Preiß (Ehrenamt). Das jährliche Projekt »Orchester Kunterbunt« wird vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst über den Dachverband, den Verband Deutscher Musikschulen (VdM), finanziell unterstützt, allerdings nicht kostendeckend. Die Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt diese Arbeit abermals mit einem Betrag von 2000 Euro. Der Spendenscheck aus Mitteln der Sparkassenstiftung Grünberg wurde von der Vorstandsvorsitzenden Silvia Linker und Marketing-Mitarbeiterin Daniele Römer an MuKS-Leiter Bernd Niesner übergeben. Mit dem Geld werden u. a. Musikinstrumente und Notenliteratur angeschafft.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Abschlusskonzerte
  • Fachlehrerinnen und -lehrer
  • Grundschulen
  • Grünberg
  • Instrumentalensembles
  • Kunst- und Kulturschulen
  • Orchester
  • Peter Busch
  • Grünberg
  • der Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.