Nach Suiziddrohung

Spezialeinheiten nehmen 43-Jährigen fest

02. Januar 2018, 20:11 Uhr

Spezialeinheiten der Polizei waren am Dienstagmorgen in der Waldstraße in Lollar im Einsatz. Hier hatte ein 43-jähriger Mann mit Suizid gedroht. Er wurde nach mehreren Stunden überwältigt und festgenommen.

Gegen 1.30 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf. Eine Frau, die Kontakt zu dem Lollarer hatte, berichtete den Beamten von der geplanten Selbsttötung. Der Mann befand sich nicht in seiner Wohnung, sondern war im Ort unterwegs, erläuterte Jörg Reinemer, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mittelhessen. Gegen 2.30 Uhr gelang es den Beamten, telefonisch Kontakt zum 43-Jährigen aufzunehmen, er war jetzt in seiner Wohnung. Als er Hilfe ablehnte, wurden Spezialeinheiten hinzugerufen, auch weil eine Bedrohung für Unbeteiligte nicht ausgeschlossen werden konnte – es war unklar, ob und welche Waffen der Mann besitzt.

Der Lollarer wurde schließlich gegen 11.15 Uhr durch diese Spezialeinheiten in der Wohnung widerstandslos festgenommen. Er blieb dabei unverletzt. Mit im Haus war noch die Hausbesitzerin, sie blieb ebenfalls unverletzt.

Bei der Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten dann eine Schreckschusswaffe, eine Schusswaffe wurde nicht entdeckt. Der suizidgefährdete Mann wurde nach den polizeilichen Maßnahmen in ärztliche Behandlung übergeben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Elitetruppen
  • Polizei
  • Polizeipräsidium Mittelhessen
  • Lollar
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.