24. März 2019, 19:21 Uhr

Sportfreunde im Aufwind

24. März 2019, 19:21 Uhr

Gute Stimmung herrschte auf der Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Burkhardsfelden. Dazu trugen auch die Erfolge der Leichtathleten bei. Vorsitzender Christoph Möbus zeigte sich für die Zukunft zuversichtlich.

Dr. Melanie Skill berichtete von der erfolgreichen Leichtathletik-Abteilung. Jonathan Möbus und Maximilian Rößler sind mittlerweile Teil des Kadertrainings des Hessischen Leichtathletik Verbandes. Das Eltern-Kind-Turnen wird seit zwei Jahren angeboten und wird sehr gut genutzt. Erstmals wird in diesem Jahr ein Kinderleichtahtletik-Wettbewerb in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der TSG Alten-Buseck stattfinden.

Vom Aufstieg in die Kreisoberliga Süd berichtete Fußball-Abteilungsleiter Matthias Döring. Das aktuelle Trainer- und Betreuerteam arbeitee seit Beginn der neuen Saison mit großer Akribie am sportlichen Erfolg. Der aktuelle Tabellenplatz lasse für die Zukunft hoffen, dass man das Ziel Klassenerhalt schafft. Marcel Seipp wird in der kommenden Saison zusammen mit Marco Vollhardt die Mannschaft der Sportfreunde führen. Dank ging an den VfR Lindenstruth für die gute Zusammenarbeit.

Im Jugendbereich werde es schwerer, Nachwuchs für den Fußball zu begeistern, berichtete der Jugendleiter JSG Wirberg Marco Sankewitz. Hier sei in den nächsten Jahren viel Arbeit gefragt. Aus dem Alt-Herren-Fußball berichtete Albrecht Arnold.

Seit 40 Jahren gibt es in Burkhardsfelden Funktionsgymnastik, berichtete Abteilungsleiterin Dorothee Becker-Blees. Mittlerweile treffen in dieser Sportgruppe Jung und Alt aufeinander. Des Weiteren gehören zur Abteilung der Gymnastik noch eine Damen- und Männersportgruppe. Einen neuen Weg gehen die Sportfreunde seit vier Jahren in Sachen Reha- und Gesundheitssport. Die Sportgruppe für Krebspatienten genießt seitdem einen guten Zuspruch. Das neue Angebot »Jumping Fitness« wurde gut frequentiert.

Möbus bleibt Vorsitzender

Rechner Frank Mohr gab den Kassenbericht des 440 Mitglieder zählenden Vereins. Er erwartet ein Mitgliederplus 2019. Der Vorstand wurde hernach entlastet.

Nach den Vorstandswahlen sieht die Vereinsspitze folgend aus: Vorsitzender Christoph Möbus, stellvertretender Vorsitzender Kai Pförtner, Rechner Frank Mohr, stellvertretender Rechner Gottfried Schepp, Schriftführerin Alisa Mohr, stellvertretender Schriftführerin Victoria Münch, Abteilungsleiter Fußball Matthias Döring, stellvertreter Fußball Uwe Kraushaar, Jugendleiter Fußball Marco Sankewitz, Abteilungsleiterin Gymnastik Dorothee Becker-Blees, Abteilungsleiterin Kinderturnen/Leichtathletik Melanie Skill, Abteilungsleiter Alte Herren Albrecht Arnold. Beisitzer sind Daniela Rößler, Markus Jäger und Sören Nilling.

Vorsitzender Möbus sagte, dass sich die Sportfreunde Burkhardsfelden auf einem sehr guten Weg befinden. Die Herausforderungen für die Zukunft würden sein, den wöchentlichen Sportbetrieb weiterhin reibungslos zu gewährleisten und weiterhin zu verbessern. Ein erster wichtiger Meilenstein werde hierfür der Bau des neuen Multifunktionshäuschens am Dautenberg sein.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burkhardsfelden
  • Computer
  • Gymnastik
  • Leichtathleten
  • Sportfreunde
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Reiskirchen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.