02. März 2018, 21:17 Uhr

»Tanz in den Mai« gestrichen

02. März 2018, 21:17 Uhr
Ehrungen beim Verein der Freiwilligen Feuerwehr Nordeck-Winnen mit Bürgermeister Thomas Benz (r.), der 2017 den Feuerwehr-Grundlehrgang in Buseck als Jahrgangsbester absolvierte. (Foto: vh)

Anlässlich der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nordeck-Winnen hielt Vereinsvorsitzender Frank-Roger Schneider die Jahresrückschau 2017. Zur dritten Auflage von »Tanz in den Mai« im Bürgerhaus seien so wenig Gäste gekommen, dass der Vorstand diese Veranstaltung ab sofort vom Terminkalender streiche. Die Jugendfeuerwehr bestehe aus acht Mitgliedern, berichtete Jugendwart Maurice Rüb. An 38 Ausbildungstagen habe man (außer Sondertermine) stets zusammen mit der Jugendwehr Allendorf geübt. Lehrreich sei vor allem der Berufsfeuerwehrtag gewesen, ein 24-Stunden-Dienst im Gerätehaus Allendorf mit verschiedenen Aufgaben.

Die Minifeuerwehr verfügt über elf Kinder. Die haben sich voriges Jahr 21-mal getroffen und vieles über die Feuerwehr gelernt. Zwei Übungen fanden gemeinsam mit der Jugendwehr und der Einsatzabteilung statt. Betreuerin Daniela Schneider stellte fest, dass die Miniwehr 2019 ihr 15-jähriges Bestehen feiert. Diesen Anlass will Schneider und ihr Team für einen Generationswechsel nutzen. Jüngere Betreuer sollten die Minis übernehmen. Die Fischerhütte Nordeck habe 2017 eine Spende überreicht und der Feuerwehrverein Climbach zwei Hohlstrahlrohre für D-Schläuche.

Bürgermeister Thomas Benz sprach ein Grußwort. Beim Feuerwehr-Grundlehrgang in Buseck sei er 2017 Jahrgangsbester gewesen. Für die Einsatzabteilung habe er stets ein offenes Ohr am Handy oder beim Mehraugengespräch.

Die Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder der Feuerwehr nahm der stellvertretende Vorsitzende Marco Preiß vor: Walter Hessler, Klaus Lich, Gotthard Preiß und Herbert Rabenau (50 Jahre), Stefan-Horst Leopold, Lothar Müller, Gerhard Pfeiff, Heinz Piscator, Gotthard Rein und Stefan Rein (40 Jahre), Hartmut Boeger, Nadine Elmshäuser, Willi Jörgens und Frank-Roger Schneider (25 Jahre).

Schlagworte in diesem Artikel

  • Allendorf
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Hauptversammlungen
  • Jugendfeuerwehren
  • Tanz in den Mai
  • Tänze
  • Allendorf
  • Volker Heller
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.