Bei der jährlichen Mitgliederversammlung der Fotoarbeitsgemeinschaft standen nicht nur die Rückschau auf das vergangene Jahr auf der Tagesordnung, sondern auch die Planungen für das aktuelle Jahr 2018. Im Namen des Vereinsvorstands freute sich der Vorsitzende Wolfgang Dörr, dass im Vorjahr fünf neue aktive Mitglieder dem Verein beigetreten sind. Dörr sagte: »Jedes Mitglied bereichert mit seinen individuellen kreativen Fähigkeiten das Vereinsleben.« Die Gesamt-Mitgliederzahl beläuft sich nun auf 20.

Im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten standen und stehen die regelmäßig stattfindenden Workshops im Keller des Kulturzentrums. Neben der Präsentation und Besprechung von Bilderschauen zu Reisen der Vereinsmitglieder, kommen auch individuelle Projektarbeiten der Mitglieder zur Ansicht und Analyse. Der Austausch unter den Fotobegeisterten erfasste auch die Nutzungsmöglichkeiten von Präsentationsprogrammen. Die beiden unternommenen Foto-Spaziergänge führten in die nähere Umgebung von Großen-Buseck und in das ehemalige Sondermunitionslager Alten-Buseck/Daubringen. Hier konnte Busecks Bürgermeister Dirk Haas, der ebenfalls Vereinsmitglied ist, allen Teilnehmern eindrucksvolle Informationen zur Geschichte der Einrichtung liefern.

Die Bilderausstellung des Vereins im Busecker Schloss Ende letzten Jahres und der Kalender 2018 mit der Themenstellung »Mensch und Arbeit« fand einen erfreulichen Anklang in der Bevölkerung. Durch die Einladung von Adelheid und Wolfgang Dörr zum »Sommergrillen« lebte zudem eine frühere Tradition wieder auf.

Viele Workshops in 2018

Die geordneten finanziellen Verhältnisse erläuterte der Rechner Wilfried Theimer. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Die Aktivitäten in 2018 prägen die bereits terminierten Workshops. Die geplante Bilderausstellung von Mitte November bis Mitte Dezember 2018 sowie der Kalender für 2019 stehen unter dem Thema »Burgen und Schlösser«. Der Jahresverlauf wird durch gesellige Aktivitäten begleitet. Zum Abschluss der Versammlung präsentierte Walter Zecher eine Bilderschau »Griechische Inseln« und eine Bilderreihe zur Frauenkirche in Dresden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Burgen
  • Dirk Haas
  • Dirk Haas (Buseck)
  • Individualismus
  • Kreativität
  • Workshops
  • Buseck
  • Siglinde Wagner
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.