21. Februar 2019, 21:47 Uhr

Verdienstorden für Alexander Zippel

21. Februar 2019, 21:47 Uhr
Alexander Zippel (l.) wird von Markus Braun ausgezeichnet. (Foto: siw)

Eine besondere Auszeichnung wurde Alexander Zippel während der ersten Sitzung des Katholischen Fastnachtsclubs (KFC) von »St. Marien« zuteil. Markus Braun, der Bezirksvorsitzende der Interessengemeinschaft »Mittelrheinischer Karneval«, überreichte dem amtierenden KFC-Sitzungspräsidenten den großen Verdienstorden in Gold samt Urkunde.

Zippel, der 1987 aktives Mitglied beim KFC wurde, übernahm bereits zwei Jahre später den Vorsitz für die nächsten zehn Jahre. 1999 löste er Ehrenbürgermeister Erhard Reinl als Sitzungspräsident ab. Seitdem führt er souverän durch die jeweils drei Sitzungen per anno und steuert zum Programm noch eigene Darbietungen bei.

Wie der Vater so der Sohn: Sein erstes närrisches Jubiläum konnte auch Benedikt Zippel begehen. Seit elf Jahren ist er im KFC vielfältig aktiv, aktuell im wörtlichen Sinne als eine »tragende Säule« der KFC-Garde. Benedikt Zippel bespielt zudem die Kesselpauken bei den »FireBeazz«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Interessensverbände
  • Karneval
  • Buseck
  • Siglinde Wagner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.