Vollendeter Klanggenuss

04. März 2018, 19:17 Uhr
Die Gesangsakrobaten aus Leipzig verzaubern das Publikum in der Stadtkirche. (dis)

Ein Gesangsensemble der Spitzenklasse machte am Samstag in Laubach Station: Amarcord bot zunächst in der evangelischen Stadtkirche ein geistliches Konzert. Neben dem Gewandhausorchester und dem Thomanerchor zählt das Ensemble zu den wichtigsten Repräsentanten der Musikstadt Leipzig. Wolfram Lattke (Tenor), Robert Pohlers (Tenor), Frank Ozimek (Bariton), Daniel Knauft (Bass) und Holger Krause (Bass) sind als Gesangsakrobaten weltweit unterwegs und wagen sich auch auf unbekanntes Terrain.

Die vielfach ausgezeichneten Sänger präsentierten sich mit einem unverwechselbaren Klang, atemberaubender Homogenität, musikalischer Stilsicherheit und einer gehörigen Portion Witz und Charme. Das facettenreiche Repertoire umfasste Gesänge des Mittelalters, Madrigale und Messen der Renaissance, Kompositionen und Werkzyklen der europäischen Romantik und des 20. Jahrhunderts, A-cappella-Arrangements von Volksliedern aus aller Welt sowie bekannte Songs aus Soul und Jazz. In über 50 Länder und nahezu auf alle Kontinente führten die Konzerttourneen das Gesangsensemble. Als Veranstalter und Förderer des Konzertes fungierten u. a. Karl-Georg Graf zu Solms-Laubach, Christine Diepolder und Anja Martine sowie das Tourismusbüro Laubach und das evangelische Dekanat.

Im Konzert in der Stadtkirche präsentierte Amarcord ihre neue CD »Tenebrae« mit Musik aus Frankreich und Amerika, »Laudes de Saint Antoine de Padoue« von Francis Poulenc oder »Swing Low« in einem Arrangement von Gregor Meyer sowie »Deep River« in einem Arrangement von Naomi Crellin. Das Publikum dankte mit lang anhaltendem Beifall für den außergewöhnlichen Auftritt und den vollendenden Klanggenuss.

Auftritt in der Schlossküche

In der alten Schlossküche brachten die fünf Ausnahmesänger im Anschluss am Samstagabend weltliches Liedgut unter dem Titel »Voices & wine« zu Gehör. Hier wurden drei der sinnlichsten Dinge aus den Kulturlandschaften aus aller Welt miteinander vereint und in gekonnter Weise dargeboten: die menschliche Stimme, das Kultur- und Genussgut Wein sowie ausgesuchte kulinarische Leckerbissen. Die Gäste hatten im weiteren Verlauf die Möglichkeit, Kontakt mit den Künstlern, den Winzern, den Köchen, Sommeliers und anderen Gästen aufzunehmen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amarcord
  • Baritone
  • Evangelische Kirche
  • Francis Jean Marcel Poulenc
  • Gewandhausorchester Leipzig
  • Vokalensembles
  • Laubach
  • der Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 8 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.