Fastnachtsumzug

Bilder und Bilanz: Das Wichtigste vom Gießener Fastnachtsumzug 2018

Der Gießener Fastnachtsumzug lockte am Sonntag wieder Zehntausende in die Innenstadt. Es gab eine Menge zu sehen.
12. Februar 2018, 10:59 Uhr
(Foto: Oliver Schepp)

Auf den Schnee folgt der Regen. Doch anders als vormittags ist es kein echter Niederschlag, der am Sonntagnachmittag in der Innenstadt fällt. Stattdessen gehen Kamelle und Konfetti auf die Narrenschar nieder, während sich der Fastnachtszug der Gießener Fassenachtsvereinigung (GFV) durch die Straßen schlängelt. Mit 79 Nummern setzt er sich um Punkt 13.33 Uhr in der Ringallee in Bewegung. Zehntausende Zuschauer erwarten ihn da schon, unter ihnen jede Menge fleißige Bonbon- und Schokolade-Räumkommandos.

 

Tipps für die Jagd nach Süßem

Als der sechsjährige Cedrick und seine fünf Jahre alte Schwester Melina ihre Taktik besprechen, herrscht – um im Bild zu bleiben – die Ruhe vor dem Sturm. Mit ihrer Mutter stehen sie um kurz vor 13 Uhr an der Grünberger Straße und vertreiben sich die Zeit. Wie man die Taschen am besten voll bekommt? Cedrick war im vergangenen Jahr zum ersten Mal dabei, er weiß also, wovon er spricht. Man müsse sich am Anfang der Strecke postieren, erklärt er, dann könne eigentlich nichts schief gehen. »Da sind alle Wagen noch voll mit Süßigkeiten.«

 
Fotostrecke: Der Giessener Fassenachtsumzug

Erster Eindruck: Der junge Mann hat recht. An Sammelbarem herrscht aber auch kein Mangel. Neben Süßigkeiten fliegen etwa Brötchen, Popcorn und Chips, Spielzeug, Blumen und Papiertaschentücher. Obwohl sich die Menschen am Ludwigsplatz besonders dicht drängen, ist die Ausbeute rund um das erste Nadelöhr der Strecke offenbar überdurchschnittlich gut. Viele Zugteilnehmer kommen hier eine Zeit lang zum Stehen, und wie sie so warten und werfen, bestätigen sie Cedricks Vermutung. Ihre Kartons sind noch gut gefüllt.

 

Donald Trump allerorten

Die Kleinen sammeln, die Großen amüsieren sich singend, tanzend oder beim Wettstreit um das beste Kostüm. Nicht unbedingt originell, dafür umso häufiger vertreten: Donald Trump in allen denkbaren Ausführungen – als Kunststoffmaske, mit und ohne »America-First«-Mütze oder als echthaarähnliche Plastikperücke. Dass der amerikanische Präsident auch im Zug selbst nicht fehlt, garantieren die Krofdorf-Gleiberger Fastnachtsfreunde. Man nehme eine Rakete, Trump und Kim Jong Un sowie die unvermeidliche »Meiner-ist-größer«-Gedankenblase – fertig ist der Motivwagen zum politischen Geschehen 2018.



Gut zwei Stunden ist der närrische Lindwurm unterwegs, ehe sich die Narrenschar genauso rasch in alle Himmelsrichtungen auflöst, wie sie zusammengekommen ist. Aber vorher laufen auf der Zielgeraden die meisten Aktiven noch einmal zur Höchstform auf. Wie der Elferrat vom Carneval-Club Ruttershausen. »Alle hinsetzen!«, schallt es am Kirchenplatz von seinem Wagen. Sekunden später hocken die meisten tatsächlich auf dem Pflaster. Ein Moment der Stille, dann springen sie auf Kommando hoch, reißen die Arme gen Himmel – und einem der vielen Trumps verrutscht vor Schreck nicht nur sein Toupet, sondern gleich das ganze Plastikgesicht.

Erste Bilanz

Polizei und GFV zufrieden

Das Ad-hoc-Resümee des GFV-Zugmarschalls fällt positiv aus. »Alles ist super gelaufen«, berichtet Bernd Hachenberger direkt nach dem Umzug. Einzig die Zuschauerzahl sei wohl etwas niedriger als in den vergangenen Jahren, meint er und schätzt sie auf etwa 50 000. Auch die Polizei ist zufreiden und hat am frühen Sonntagabend »keine besonderen Vorkommnisse« rund um den Zug zu vermelden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gießen
  • Christian Schneebeck
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.