18. Oktober 2017, 19:17 Uhr

Bei Unfall werden Räder an Autos abgerissen

18. Oktober 2017, 19:17 Uhr

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer war am Rixfelder Kreuz in Richtung Herbstein unterwegs. Nachdem er eine langgezogene Linkskurve durchfahren hatte, wollte er einen vor ihm fahrenden Pkw überholen. Er scherte zu früh mit seinem Auto aus und fuhr gegen den linken hinteren Kotflügel des Wagens eines 39-Jährigen. Durch den Aufprall wurde beim Wagen des 20-Jährigen das linke Vorderrad und am Wagen des 39-Jährigen das linke Hinterrad abgerissen.

Das Fahrzeug des 20-Jährigen rutschte über die Fahrbahn und prallte gegen die linke Schutzplanke, wo es zum Stillstand kam. Der Wagen des Unfallgegners wurde herumgeschleudert, drehte sich und prallte anschließend gegen die rechte Schutzplanke, wo es dann zum Stillstand kam. Bei dem Unfall verletzte sich der 39-jährige Wagenlenker leicht. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kotflügel
  • Herbstein
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.