Die Kraft der Musik mit Chor »Gregorianka«

29. November 2017, 18:41 Uhr

Meditative und spirituelle Gesänge lässt der Chor »Gregorianka« am kommenden Samstag, dem 3. Dezember, um 20 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie auf Schloss Hallenburg erklingen. In die meditative Ruhe der alten Kathedrale eingehüllt, hört man nichts außer dem Rascheln der schweren Leinengewänder auf kaltem Stein.

Auf einmal erheben sich die Stimmen gemeinsam und füllen das mächtige, klingende Kirchenschiff mit einer Fülle von mystischen Klängen aus. Ein feierlicher Choral entführt seine Zuhörer in eine ferne Welt, die geprägt ist von Spiritualität und Mystik. Die Gregorianischen Gesänge sind von großer sprachlicher Kraft und religiösen Tiefe. Im Jahr 2002 lernten sich die sieben Sänger während ihres Studiums am Konservatorium in Lemberg, Ukraine, kennen und absolvierten die klassische Gesangsausbildung, in der sie schon bald eine gemeinsame Leidenschaft – den gregorianischen Chorgesang – entdeckten.

Gemäß dem Motto »Oft kopiert und nie erreicht« hebt sich der Chor mehr denn je von seiner Konkurrenz ab. »Gregorianka« braucht keine aufwendige Licht- und Lasershow. Der Gesang wird durch die außergewöhnliche Akustik in Kirchen, Höhlen und Klöstern schon besonders hervorgehoben. Karten kosten im Vorverkauf 19 Euro und an der Abendkasse 23 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chöre
  • Dom
  • Hallenburg
  • Spiritualität
  • Schlitz
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.