02. Januar 2018, 20:09 Uhr

Barrierefreier Ausbau am Bahnhof verzögert sich

02. Januar 2018, 20:09 Uhr

Treysa (pm). Wie die Betreuungseinrichtung Hephata, der Verkehrsverbund NVV und die Stadt Schwalmstadt mitteilen, gibt es eine neue Entwicklung beim barrierefreien Ausbau des Bahnhofs. Nach etlichen Jahren des zähen Ringens um den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Treysa (die Diskussion läuft bereits seit 2009) liegt das für die Umsetzung notwendige Baurecht zwischenzeitlich vor und hatte der DB-Konzern eine Umsetzung zunächst für 2014, dann für 2016 und zuletzt für 2019 gegenüber der hiesigen Arbeitsgruppe »Zum Zuge kommen« (Hephata Diakonie, Stadt Schwalmstadt, verschiedene Interessenvertreter vom Fahrradclub bis zur Studierendenvertretung) in Aussicht gestellt. Dies scheint nunmehr hinfällig, denn die DB Station & Service AG beabsichtigt aus Sicht der Interessenvertreter ein Planänderungsverfahren mit dem Ziel, die Bahnsteighöhe auf 76 Zentimeter zu ändern. Dies wiederum würde einerseits zu einer erneuten und voraussichtlich wiederum sehr deutlichen Verzögerung führen und andererseits eine »Inkompatibilität« mit vom Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) bereits georderten Zügen zur Folge haben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Vogelsberg
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.