Empfang

Babys sorgen für Stimmung

Einer Tradition folgend hatte Bürgermeister Lothar Bott die jüngsten Mitbürger der Gemeinde mit Mama und/oder Papa zu Gast im Kindergarten Siebenstein.
05. März 2018, 12:00 Uhr
Die Neubürger mit Mama und/oder Papa, Bürgermeister Lothar Bott, Viktoria Maininger, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, und Anita Geißler vom Kindergarten. (Foto: ek)

Diesmal waren alle Neugeborenen aus dem zweiten Halbjahr eingeladen. Gegenüber der letzten Einladung ging die Anzahl der Geburten etwas zurück. Im ersten Halbjahr 2017 waren es 13 Kinder, nun waren es zehn Kinder (fünf Jungen, fünf Mädchen).

Lothar Bott konnte neben den Babys mit ihren Eltern beziehungsweise Elternteilen teilweise auch Geschwisterkinder begrüßen. In 2011, als diese liebgewonnene Begrüßungsveranstaltung erstmals durchgeführt worden war, so erläuterte der Verwaltungschef zu Beginn, gab es insgesamt 19 Kinder, im Jahr 2010 waren es 18, in 2012 erneut 19 und im Jahr 2013 sogar 21. Den bisher höchsten Zuwachs gab es in 2016 mit insgesamt 22 Kindern. Dieser Zuwachs konnte nun, so unterstrich der Bürgermeister, mit 23 Kindern noch einmal leicht gesteigert werden. Dieser positive Trend sei sehr zu begrüßen, denn wie viele Kommunen im ländlichen Bereich mache sich auch in Gemünden der demografische Wandel bemerkbar.

Daher sei es für die Gemeinde sehr positiv, wenn die Zahl von jungen Neubürgern ansteigt, wenngleich noch lange nicht die zurückgehende Gesamt-Einwohnerzahl ausgeglichen werden kann. Bott In diesem Zusammenhang erinnerte er an den Architektenwettbewerb für die künftige Gestaltung des Kindergartens. Bürgermeister Bott, Viktoria Maininger vom Bürgerbüro und Kindergartenleiterin Anita Geißler begrüßten die Kinderschar. Neubürger sind Mila Reichhardt, Charlotte Specht, Niema Hesam Mohamadi, Josh Kirchner, Lena Ahmadi, Ann Kristin Wernicke, Sebastian Klein, Jonah Mateo Ruckelshauß, Dario Gieracki und Melina Hajdari. Für jedes Baby gab es traditionsgemäß jweils 50 Euro von der Gemeinde sowie einen Badeschal mit aufgesticktem Wappen und Schriftzug der Gemeinde.

Im weiteren Verlauf hatten die Eltern dann noch die Gelegenheit, die Räume des Kindergartens näher in Augenschein zu nehmen

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kindergärten
  • Lothar Bott
  • Mitmenschen
  • Vogelsberg
  • Gemünden
  • Eckhard Kömpf
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.