Die Aktivierung des Zeltlagers Eckmannshain hat positive Auswirkung auf die Übernachtungsstatistik der Stadt. Bürgermeister Edwin Schneider nannte in seinem Bericht zur Hauptversammlung des Gewerbe- und Verkehrsvereins die Wiederbelebung des Zeltlagers als einen Grund für den Trend. Nach der Schließung des evangelischen Jugend- und Freizeitenheimes 2012 und dem Wegfall aus der Statistik, hätten sich die statistisch erfassten Übernachtungszahlen, der nur noch fünf bis sechs meldepflichtigen Betriebe in der Stadt auf einen Jahreswert zwischen 8000 und 9000 Übernachtungen eingependelt. 2017 seien die Übernachtungen nun um 11,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Zu den meldepflichtigen Betrieben zählen in Ulrichstein nur der Landgasthof Groh, Hotel-Ristorante Ätna, Ferienpark Burgblick, Wohnmobilstellplatz, Jugendwaldheim »Petershainer Hof« und in den Sommermonaten das Zeltlager Eckmannshain. Die Zahl der Übernachtungen auf dem Wohnmobilstellplatz sei mit 634 gegenüber dem Vorjahr mit 630, nahezu konstant geblieben, berichtete Schneider, obwohl die Monate Juli und August aufgrund des verregneten und kühlen Sommers deutlich unter den erwarteten Nutzungszahlen blieben.

Die insgesamt positive Entwicklung der Nutzerzahlen des Reisemobil-Stellplatzes hätten eine Investition in die Erweiterung der Ausstattung ermöglicht. Für 19 000 Euro bei einer Fördersumme von etwas über 11 000 Euro wurden eine zweite Stromsäule für die Stellplätze im hinteren Bereich installiert und ein Beleuchtungsmast errichtetes, der der besseren Sichtbarkeit der Stellplatz-Einfahrt bei Dunkelheit dient. Zudem wurden Stellflächen für Bänke und Tische im Bereich der Grünflächen gebaut und die der Zufahrt asphaltiert.

 

Radrundfahrt »Kringel« bleibt

 

Bürgermeister Schneider teilte weiter mit, dass die Stadt vom »Hessischen Fachausschuss für Kur-, Erholungs- und Tourismusorte« und vom zuständigen Minister Tarek Al-Wazir die erneute Bestätigung des Prädikats »staatlich anerkannter Erholungsort« erhalten habe. Dieses Prädikat, das die Kernstadt erstmalig 1966 verliehen bekam, sei nun wieder zehn Jahre gültig.

Der vom Tourismussachbearbeiter Andreas Rüb erstellte Bericht enthielt weitere touristische Projekte/Veranstaltungen im Zeitraum 2017/2018. So trugen auch die Veranstaltungen des Museums im Vorwerk mit Ostereier-, Herbst- und Adventmarkt, Eröffnung der Vogelsberg-Bibliothek als Besuchermagnete zur touristischen Entwicklung bei. Auch in diesem Jahr werden wieder alle drei Märkte und zudem auch der Tag der Jagd im Museum abgehalten.

Im letzten Jahr litt die Veranstaltung der Radrundfahrt »Ulrichsteiner Kringel« unter schlechtem Wetter. Trotzdem sei auch dieses Jahr 2018 eine Neuauflage des »Kringels« am ersten Sonntag im September geplant. Als ein positives Aushängeschild für Ulrichstein bezeichnete das Stadtoberhaupt den Vogelsberggarten. Die weithin bekannte und viel begangene »WeitblickTour« musste im letzten Jahr, aufgrund der Errichtung von Windenergieanlagen in direkter Nähe auf einer Strecke von etwa einem Kilometer umgelegt werden. Diese Umlegung kam bei den Wanderern so gut an, dass die Tour nun dauerhaft auf den neuen attraktiveren Routenverlauf ausgeschildert wurde. Am Montag, dem 14. Mai, hat das Tourismus-Büro eine geführte Wanderung zur Bekanntmachung des neuen Verlaufs der WeitblickTour organisiert. Das Badebiotop hat im vergangenen Jahr wieder seine Stammkundschaft gehabt, leider war die zweite Hälfte des Sommers wetterbedingt nicht sehr besucherträchtig. Im Winter ließen die Wetterbedingungen leider ein Spuren der beiden Loipen nicht zu.

Zu den weiteren Aktivitäten war zu hören, dass die Neuordnung des Platzes beim Weihnachtsmarkt guten Anklang gefunden habe. Der Gewerbe- und Verkehrsverein habe den Burgverein bei der Schlossbergmusik am Museum im Vorwerk unterstützt und die Kosten für die WeitblickTour übernommen zudem habe der Vorstand im Bereich der Stadt die touristischen Hinweisschilder geputzt. (au)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Edwin Schneider (Ulrichstein)
  • Evangelische Kirche
  • Hauptversammlungen
  • Radrundfahrten
  • Schließungen
  • Tarek Al-Wazir
  • Tourismusorte
  • Vogelsberg
  • Dieter Graulich
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.