11. Oktober 2018, 16:44 Uhr

Unfälle

Zwei Unfälle auf der A 5 bei Homberg (Ohm) legen Verkehr lahm

Am Donnerstagnachmittag haben fast zeitgleich zwei Unfälle auf der A 5 in der Gemarkung Homberg (Ohm) den Verkehr Richtung Süden lahmgelegt. Insgesamt sollen acht Menschen teilweise schwer verletzt worden sein.
11. Oktober 2018, 16:44 Uhr
(Foto: pwr)

Auf der A 5 im Vogelsbergkreis kam es am Donnerstag erneut zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Laut ersten Polizeiangaben kam es in der Gemarkung von Homberg (Ohm) fast gleichzeitig an zwei verschiedenen Orten zu Unfällen, dabei sollen acht Menschen zum Teil schwer verletzt worden sein.

An der ersten Unfallstelle stießen laut Polizeiangaben zwei Autos zusammen, dabei landete ein Fahrzeug mit dem Dach auf der Fahrbahn. Durch den Zusammenstoß wurden insgesamt drei Insassen der beiden Unfallfahrzeuge verletzt. „Glücklicherweise wurde keines der Unfallopfer in den Karosserien eingeklemmt“, sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Daniel Müller.

 

Zwei Stunden Vollsperrung

Drei Kilometer von dieser Unfallstelle entfernt kam es in der gleichen Fahrtrichtung zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall. Laut Polizeiangaben stießen dort drei Autos zusammen. Dabei wurden insgesamt fünf Insassen verletzt. An dieser Unfallstelle kam der Rettungshubschrauber Christoph 28 aus Fulda zum Einsatz.

Die A 5 war für die Rettungsarbeiten in Richtung Frankfurt rund zwei Stunden voll gesperrt, laut Polizei staute sich der Verkehr auf einer Länge von sechzehn Kilometern.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Homberg (Ohm), mehrere Rettungsteams, die Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeuges und die Crew des Fuldaer Rettungshubschraubers Christoph 28 waren im Einsatz.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Homberg
  • Vogelsberg
  • Philipp Weitzel
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.