Es ist zur Tradition geworden, dass die Musical-Familie Nidderau gemeinsam mit Märchenerzählerin Michaele Scherenberg unter der Leitung von Leonore Kleff ein weihnachtliches Benefizkonzert in der evangelischen Brückenkirche in Heldenbergen gestaltet. Stets war das Publikum begeistert von den Erzählungen der TV-Moderatorin und den musikalischen Darbietungen der Musical-Familie.

Kulturpreisträgerin Leonore Kleff hat sich deshalb dafür entschieden, in diesem Jahr die weihnachtlichen Klänge und Geschichten auch in die katholische Kirche in Windecken und in die Schlosskirche in Bad Homburg zu bringen. Das Besondere dabei werde sein, dass die Darbietungen bei allen Veranstaltungen unterschiedlich sind, weshalb sich auch der mehrfache Besuch lohne.

Die Benefizkonzerte stehen unter dem Titel »Zauberhafter Advent« und finden an folgenden Terminen statt: Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr in der Kirche der evangelischen Brückengemeinde Heldenbergen; Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr, in der katholischen Kirche Windecken sowie Freitag, 22. Dezember, 19 Uhr, in der Schlosskirche Bad Homburg.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Advent
  • Evangelische Kirche
  • Nidderau
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.