CDU: Schulen sind wichtiger Standortfaktor

06. Februar 2018, 18:47 Uhr
Bei der CDU gibt’s nützliche Gastgeschenke (v. l.): Fraktionsvorsitzende Martina Schild, Landratskandidat Jan Weckler, Bürgermeister Wilfried Mogk und Ortsverbandsvorsitzender Sebastian Tinz.

Reges Interesse am Neujahrsempfang der CDU Echzell mit Jan Weckler: Über 50 Gäste konnte der neue Ortsverbandsvorsitzende Sebastian Tinz im Großen Kolleg der Horlofftalhalle begrüßen, wie die Partei mitteilt. Sowohl Tinz als auch Jan Weckler, Landratskandidat der CDU und Gastredner des Abends, betonten, wie wichtig es sei, die Attraktivität der ländlichen Gemeinden zu erhalten. Dazu gehöre maßgeblich eine gute Betreuung in Kitas und Schulen. Während die Kitas Gemeindesache sind, könne und müsse der Kreis vor allem im Bereich der Schulen gestalten, der ganz in der Verantwortung des Kreises liegt. Dabei komme Weckler seine Erfahrung als Lehrer und Schulamtsleiter sehr gelegen. »Der Wetteraukreis rechnet in den nächsten Jahren mit 30 000 zusätzlichen Einwohnern«, sagte er. »Das heißt, wir brauchen in den nächsten Jahren Räume für 700 zusätzliche Schüler in jeder Jahrgangsstufe.« Das Geld sei da, der Engpass seien die Kapazitäten in der Bauwirtschaft und bei den Handwerkern. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • CDU Echzell
  • Jan Weckler
  • Echzell
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.