29. Dezember 2017, 20:11 Uhr

Ein Schutz für Kinder

29. Dezember 2017, 20:11 Uhr

Der Ortsbeirat Kohden setzt ein Zeichen für Kinder: Die Mitglieder des Gremiums haben vier Schilder gespendet, die Aufmerksamkeit wecken sollen. Die Warnschilder »Spielende Kinder« wurden im Dorfkern aufgestellt, um die 30er-Zone für Kinder noch sicherer zu machen. »Leider rasen hier immer viele Autofahrer durch die Gassen, ohne daran zu denken, dass gerade hier Kinder gerne auf der Straße spielen und diese auch als Schulweg nutzen«, sagte Ortsvorsteherin Gabriele Reichhold. Besonderer Dank gelte den Familien Edeltraud Hofmann und Jörg Fröhlich, die ihre gesamten Einnahmen vom stehenden Festzug während der 1200-Jahr-Feier gespendet haben. Joachim Zweiböhmer hatte sich um die Befestigungsmöglichkeiten der Schilder gekümmert.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Nidda
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.