Untreue-Vorwurf

Ex-Vorsitzender der Sport-Union Nieder-Florstadt droht Rauswurf

Die Vorsitzende der Sport-Union Nieder-Florstadt ist zurückgetreten. Sie soll ihren Verein um 150 000 Euro betrogen haben. Geht es nach dem Vorstand, wird sie bald nicht mehr Vereinsmitglied sein.
09. Februar 2018, 05:00 Uhr
Die inzwischen zurückgetretene Vorsitzende der Sport-Union Nieder-Florstadt soll in die Kasse gegriffen haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Untreue. Nun soll sie aus dem Verein ausgeschlossen werden. (Symbolfoto: dpa)

Kurz vor Weihnachten war bekannt geworden, dass die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Untreue gegen die Vorsitzende der Sport-Union Nieder-Florstadt ermittelt. Damals war die fehlende Summe in der Vereinskasse noch nicht genau beziffert. Rouven Spieler, der stellvertretende Sprecher der Staatsanwaltschaft Gießen, hatte gesagt, es stehe eine Summe von über 200 000 Euro im Raum.

Den Betrag könne man nun näher eingrenzen, hieß es jetzt: Von knapp 150 000 Euro gehe die Staatsanwaltschaft aus. Die Ermittlungen laufen aber noch. Der Verein nennt eine ähnliche Schadenshöhe: etwas über 150 000 Euro. Er hatte so viel Geld zur Verfügung, weil jahrelang ein Hallenneubau im Gespräch war. Zudem verfügt die Sport-Union über eine Immobilie, die Alte Turnhalle, für deren Instandhaltung ebenfalls Geld auf der hohen Kante lag.

 

Motivation der Beschuldigten unklar

 

Aufgeklärt werden muss noch der Zeitraum des »unbefugten Zugriffs auf das Vermögen des Vereins für private Zwecke«, wie es in juristischen Worten heißt. Auch die Motivation der Beschuldigten, die sich öffentlich bislang nicht geäußert hat, ist unklar.

Die über 1200 Mitglieder des größten Vereins in Florstadt dürfte ebenso interessieren, wieso erst niemand gemerkt hat, dass so viel Geld auf dem Konto fehlt, wie die Untreue schließlich doch herauskam und welche Lösung es nun geben könnte, nicht nur auf juristischer Ebene. Darauf werde der Vorstand in der Mitgliederversammlung am 18. Februar näher eingehen, sagte Rechnerin Daniela Kappes. Zuerst werde man aber Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft halten, wie weit man derzeit, während der laufenden Ermittlungen, schon ins Detail gehen könne.

 

Kein Nachfolger in Sicht

 

Was Kappes sagen kann: Die bisherige Vorsitzende habe ihren Rücktritt kurz vor Weihnachten bekanntgegeben. Seit 2009 hatte sie an der Spitze des Vereins gestanden, in dem sie sich schon lange Jahre zuvor ehrenamtlich engagiert hatte. Bei einer Vorstandssitzung habe sie ihren Kollegen einen Brief überreicht. Auch habe die Frau dem Vorstand gegenüber die Vorwürfe eingeräumt.

Nun strebt der verbliebene Vorstand ein Ausschlussverfahren gegen sie wegen vereinsschädigendem Verhalten an, über das die Mitglieder entscheiden sollen. Das wäre laut Satzung nicht nötig, doch will der Vorstand das Votum auf eine breite Basis stellen.

Kappes machte im Gespräch einen zuversichtlichen Eindruck, dass der Verein sich mit der früheren Vorsitzenden einigen werde. Die Frau habe signalisiert, das Geld zurückzahlen zu wollen. Der Vorstand sei bemüht, den Schaden für den Verein so gering wie möglich zu halten.

Wer die Sport-Union künftig führen soll, ist ungewiss: Bis dato ist noch kein Nachfolger für den Vorsitz in Sicht.

Info

Versammlung am 18. Februar

Die ordentliche Jahreshauptversammlung der Sport-Union Nieder-Florstadt ist für Sonntag, 18. Februar, um 14 Uhr im Saal Lux angesetzt. Neben Berichten aus dem Vorstand und dem Ausschlussverfahren gegen die zurückgetretene Vorsitzende stehen Neuwahlen des Vorstands als wichtigster Punkt auf der Tagesordnung. Einlass ist ab 13.15 Uhr. Der Vorstand bittet um frühzeitiges Erscheinen: Um die Mitgliederzahl festzustellen, müssten Unterschriften in der Mitgliederliste geleistet werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Nieder-Florstadt
  • Rücktritte
  • Vereine
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Florstadt
  • Dagmar Bertram
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 24 - 4: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.