Irisches und Schottisches im Lokschuppen

27. Dezember 2017, 20:11 Uhr

Die Band Woodwind & Steel spielt am Samstag, 27. Januar, im Lokschuppen in Nidda. Die Musiker präsentieren in ihren Konzerten die Klassiker der irischen und schottischen Folk-Musik. Die Bandmitglieder versprechen einen Abend mit virtuoser Musik, gespickt mit Anekdoten, Geschichten und Gags. Das Repertoire aus Songs, Jigs und Reels wird umrahmt von Storys, irisch-schottischem Humor und temporeichem Entertainment.

Fünf Flöten, von der kleinen Tin-Whistle bis zur großen Irish-Wooden-Flute, Bodhran und Akkordeon, dazu vier Gitarren und zwei bezaubernde Stimmen bilden den Pool. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Nidda
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.