09. Februar 2018, 20:11 Uhr

Langjährige Mitarbeiter der Lebenshilfe Wetterau geehrt

09. Februar 2018, 20:11 Uhr
Ute Wilhelm freut sich über die Glückwünsche vom Geschäftsführer der Lebenshilfe, Thomas Mächtle. (Foto: pv)

Der Geschäftsführer der Lebenshilfe Wetterau, Thomas Mächtle, hat kürzlich acht Mitarbeitern der Wohnstätte in Friedberg-Fauerbach zu deren zehn Jahren im Unternehmen gratulieren können. Mit der Eröffnung der Wohnstätte im Jahr 2007 hatte alle ihre Tätigkeit begonnen. Ute Wilhelm konnte ihr 30-jähriges Dienstjubiläum in der Lebenshilfe feiern.

Als Teamleitung war vor zehn Jahren die heutige Wohnstättenleiterin Cornelia Kammer eingestellt worden. Sie war maßgeblich am Aufbau der Wohnstätte Gedern beteiligt, die 2017 unter ihrer Leitung eröffnet wurde. Ebenfalls als Teamleitung begann Janine Grünsfelder vor zehn Jahren in der Wohnstätte. Susanne Heckmann und Katja Hopfenmüller haben im Laufe der Jahre eine Teamleitungsstelle übernommen. Von Anfang an ist auch Eva Kraft in der Tagesstruktur tätig, meist in der Seniorengruppe ein. Petra Zubrot leitet seit der Eröffnung den Bereich der Hauswirtschaft. In der Nachtschicht sind Valerij Wellmann und Manuela Steten nicht mehr wegzudenken.

Ute Wilhelm, Leiterin der Frühförderung, startete 1987 ihre Lebenshilfe-Laufbahn. Schnell war sie ein fester Bestandteil des Frühförderteams und übernahm 1996 die Kindergarten-Fachberatung. Mit ihrer Fachkompetenz und ihrem unermüdlichen Engagement habe sie die Frühförderung in der Wetterau bis heute kontinuierlich weiterentwickelt, lobte Mächtle.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.