Ein Trickdieb hat am Mittwochmittag die Hilfsbereitschaft eines älteren Butzbachers ausgenutzt und ihm Geld aus dem Portemonnaie gestohlen.

Der Unbekannte hatte den Senior gegen 12.55 Uhr in der Martelgasse, zwischen Drogerie und Parkhaus Langgasse, angesprochen und nach der Telefonnummer des ADAC gefragt. Der Senior holte seine Geldbörse hervor und suchte darin nach der Nummer. Der Fremde griff ebenfalls ins Portemonnaie – augenscheinlich, um die ADAC-Karte herauszuholen, in Wahrheit aber, um ans Geld zu kommen. Der Senior bemerkte den Diebstahl erst später, als er in einem Geschäft bezahlen wollte.

Bei dem Täter soll es sich um einen ausländischen Mann gehandelt haben, der gut Deutsch sprach, schlank war, etwa 1,75 Meter groß und ein helles Sakko trug. Wer nähere Angaben zu ihm oder einem von ihm genutzten Wagen machen kann, soll sich bei der Polizei melden: Tel. 0 60 33/70 43-0.

Schlagworte in diesem Artikel

  • ADAC
  • Diebstahl
  • Polizei
  • Senioren
  • Trickdiebe
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.