Straße zwischen Dauernheim und Mockstadt bleibt gesperrt

17. Dezember 2017, 20:38 Uhr

Ende des Jahres sollte der im April begonnene Ausbau der K 197 zwischen Dauernheim und Ober-Mockstadt beendet sein. Weil dieser Zeitplan nicht eingehalten werden kann, wird die Kreisstraße noch länger gesperrt bleiben müssen. Personelle Engpässe der Baufirma sind der Grund für die Verzögerung.

Bei geeigneter Witterung soll die Gesamtmaßnahme nun bis Ende März 2018 fertig sein. Das teilten der Kreis und Hessen Mobil mit. Die geringfügig längere Umleitung führt in beiden Richtungen über Ranstadt.

Die Kreisstraße zwischen den beiden Ortsteilen von Ranstadt ist sehr schadhaft, sehr schmal und in der Linienführung nicht mehr zeitgemäß. Seit April wird sie nun auf einer Länge von 1,1 Kilometern ausgebaut, die Fahrbahn auf sechs Meter verbreitert und ein gefährlicher Kurvenbereich begradigt. Die Gemeinde hatte lange auf diesen Ausbau, für den die Planungen bis ins Jahr 1970 zurückgehen, gewartet.

Durch die Begradigung der Strecke wird die Straße insgesamt etwas kürzer. Dadurch kann mehr Fläche entsiegelt werden, als durch den Neubau versiegelt wird. Der Begegnungsverkehr, etwa von Bussen, soll nach dem Umbau deutlich entschärft werden, heißt es in der Mitteilung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hessen Mobil
  • Ranstadt
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.