Frauenfußball

Fondacaro und Trzenschiok führen Kleinlinden ins Finale

10. April 2018, 21:43 Uhr

Am Montagabend verlor Frauenfußball-Gruppenligist SG Reiskirchen/Saasen im Halbfinale des SWG-Kreispokals gegen den Verbandsligisten TSV Klein-Linden auf eigenem Platz mit 0:5 (0:1). Je länger die Partie dauerte, desto größer wurde der Leistungsunterschied beider Teams. Der Tabellenführer der Nordstaffel der Verbandsliga ging kurz vor der Pause in Führung, als Daniela Fondacaro nach einem Freistoß von Laura Wickert zum 1:0 für die Gäste traf.

Direkt nach dem Wechsel staubte Fondacaro nach einem Schuss von Janina Trzenschiok zum 2:0 ab, bevor Trzenschiok mit einem Schuss ins lange Eck das Ergebnis auf 3:0 ausbaute. Nach Foulspiel an Fondacaro verwandelte Trzenschiok einen Strafstoß zum 4:0 der Lindener Spielerinnen, bevor Laura Uwira mit einem schönen Solo zum 5:0-Endstand den Schlusspunkt setzte. Im zweiten Halbfinale trifft der Sieger aus BW Gießen gegen FFC Pohlheim am 16. Mai auf Hessenligist Eintracht Lollar. Das Endspiel findet anschließend wie gewohnt am Pfingstwochenende statt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fußball
  • TSV Klein-Linden
  • Martin Ziehl
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung (Noch Zeichen verfügbar)





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.