20. Februar 2019, 17:23 Uhr

Tischtennis

Janicki mit Rang neun bei Top 12 unzufrieden

20. Februar 2019, 17:23 Uhr

Der Heuchelheimer Adam Janicki, der für den Tischtennis-Regionalligisten TTV Stadtallendorf auf Punktejagd geht, ist mit seinem Abschneiden beim Top-12-Bundesendranglistenturnier, das am Wochenende in Lehrte (Niedersachsen) stattfand, überhaupt nicht zufrieden.

Die zwölf besten Schüler und Schülerinnen (U15) sowie Mädchen und Jungen (U18) ermittelten im Jeder-gegen-jeden-System die jeweiligen Bundessieger. »Ich habe sehr viele Chancen liegen lassen und in den ersten Spielen schon Satz- und Matchbälle nicht genutzt – danach war es dann schwer, es im Kopf zu verarbeiten«, trauert Janicki den vergebenen Möglichkeiten nach. So entwickelte sich bereits die erste Begegnung gegen Hennig (Baden-Württemberg) zum Schlüsselspiel: Janicki war nahe daran, den Süddeutschen glatt mit 3:0 schlagen zu können, denn der zweite Satz ging unglücklich mit 9:11 verloren. Und es sollte noch dicker kommen, denn nach 2:1-Führung gingen die Durchgänge drei und vier in dramatischen Endphasen mit 10:12 und 11:13 weg.

So blieb es dann schließlich bei den beiden 3:2-Erfolgen über Guo (Westdeutscher Tischtennis-Verband) und Köpke (Niedersachsen), was in der Endabrechnung Rang neun bedeutete.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.