Janna Salden auf Rang zwei

17. April 2018, 18:51 Uhr
Es ist eine Premiere für die Turnerinnen der TG Friedberg bei den Einzelwettkämpfen in Florstadt. (Foto: privat)

Knapp 100 Turnerinnen aus dem Turngau Wetterau/Vogelsberg zeigten zuletzt bei den Gau-Einzelmeisterschaften der Frauen in Florstadt in zwölf Wettkampfgruppen ihr Können. Es war das erste Mal, dass auch die TG Friedberg Turnerinnen zum Einzelwettkampf schickte und somit für alle Mädchen und Trainer etwas Neues, die bisher diese Atmosphäre nur von Mannschaftswettkämpfen kannten. Das beste Ergebnis bei den Kreisstädterinnen erzielte Janna Salden im Wettkampf 9, der für die jüngsten Turnerinnen aus den Jahrgängen 2009 bis 2012 bestimmt war. Sie erreichte den stolzen zweiten Platz und kam damit sogar aufs Podium. Emma Benthaus belegte in derselben Klasse unter den 14 teilnehmenden Turnerinnen den fünften Platz.

Die Kinder und Jugendlichen turnten ihre Übungen am Sprung, am Boden, am Schwebebalken und am Stufenbarren, die Jüngeren am Reck. Insgesamt waren es sieben Turnerinnen der TG, die in drei verschiedenen Wettkampfgruppen starteten. Zunächst waren Christina Will und Gesa Gröger, die zu den ältesten Turnerinnen aus Friedberg gehören, im Wettkampf 5 an der Reihe, der für die Jahrgänge 2001 und jünger ausgeschrieben war. Sie konnten dort den vierten und fünften Platz belegen.

Unterdessen starteten für Friedberg in einer wesentlich größeren Wettkampfgruppe Sinikka Dombrowski, die Platz 15 erreichte, Nora Gröger, die auf Platz 14 kam, und Helen Mehr, die Rang zwölf erkämpfen konnte. Es war der Wettkampf 7 für die Jahrgänge 2006 und 2007.

Das nächste Ziel für die Mädels aus der Kreisstadt sind die Mannschaftswettkämpfe am 18. August und am 8. September.

Schlagworte in diesem Artikel

  • TG Friedberg
  • Turnerinnen
  • Redaktion
  • Lädt

    Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.